Florina Leinß

Biography

Florina Leinß, 1984 in Freudenstadt geboren, lebt und arbeitet in Stuttgart. Sie studierte 2005 bis 2013 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und am Edinburgh College of Art, Schottland. Seit 2013 ist sie neben ihrer künstlerischen Arbeit als künstlerische Mitarbeiterin am Institut für Darstellen und Gestalten an der Universität Stuttgart tätig. Florina Leinß verbrachte Arbeitsaufenthalte unter anderen in Ungarn und Frankreich.

Grants and Awards

2018
Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz

2017
Förderpreis des Künstlerbundes Baden- Württemberg, Deutschland

2015
Stipendiatin an der Haute école des arts du Rhin, Straßburg, Frankreich

Seit 2014
Atelierförderung der Stadt Stuttgart

2014
Stipendiatin in den Ateliers im Alten Schlachthof Sigmaringen, Deutschland

2012
Stipendiatin in der Künstlerkolonie Szolnok, Ungarn
Stipendium, Künstlerkolonie Szolnok, Ungarn

Acquisitions

Daimler Art Collection
Landeshauptstadt Stuttgart
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Staff Stiftung Lemgo
Stadt Weikersheim

Group Exhibitions (Selection)

2019
›Rochade‹, Städtische Galerie, Ostfildern
›toolbox for a room‹, Werkstatthaus, Stuttgart

2018
›Ersatzteillager‹, GEDOK-Galerie, Stuttgart

2016
›Mirroring Masks‹, Haute école des arts du Rhin, Straßburg / Frankreich

2014
›Avers\Revers‹, Ateliers im Alten Schlachthof Sigmaringen

2013
›Shields #2‹, Galerie im Turm, Reutlingen

2012
›Shields‹, KERT-Galerie, Szolnok / Ungarn ›Phasen‹, Galerie Hi-Art, Metzingen-Neuhausen

2010
›Peilungen‹, Kunstraum Arbeitstitel, Stuttgart

Solo Exhibitions (Selection)

2018
Wettbewerbsarbeiten des Stipendiums Junge Kunst der Staff-Stiftung Lemgo, Eichenmüllerhaus Lemgo

2017
›Näherungen‹, Atelier Wilhelmstraße 16 e.V., Stuttgart
›Stand der Dinge‹, Kunstmuseum, Singen *
›Die Offensichtlichkeit kaum fassbarer Gebilde‹, im Dialog mit Anne Römpp, Kunstverein Gästezimmer, Stuttgart-Möhringen ›Ausstellung der Preisträger Förderpreis / Erich- Heckel-Preis‹, gemeinsam mit Alfonso Hüppi, AKKU, Stuttgart
›Drei Klafter in 4/4‹, Aktivhaus B10, Stuttgart *

2016
›Taufrisch‹, GEDOK-Galerie, Stuttgart ›differenzierbare Mannigfaltigkeiten‹, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart ›Flirt‹, im Hinterzimmer, Karlsruhe
›Grün‹, Dezernat #16, Heidelberg

2014
›Import = Export‹, Galerie Modul 8, Dresden ›Open Setting – Setting Open‹, JUST – Episoden in der Calwer Passage Stuttgart
›Vertraute Fremde – Vorstellungsbilder über das Andere‹, Städtische Galerie, Böblingen *

2013
Stipendiatenausstellung, KERT-Galerie, Szolnok / Ungarn.
›Import = Export‹, It’s mee Gallery, Stuttgart ›Wir sind hier‹, Atelierhaus Nordbahnhofstraße, Stuttgart.

2012
›Itt‹, Städtische Galerie Szolnok, Ungarn ›floating contents‹, 2025 Kunst und Kultur e.V., Hamburg
›Ateliers Ouverts‹, Bastion 14, Straßburg / Frankreich

2011
›JetztJetzt‹, Städtische Galerie Reutlingen und Kunstverein Reutlingen *

2010
›(un-)fassbar‹ Förderpreis für gegenständliche Kunst des Bodenseekreises, Galerie Bodenseekreis, Meersburg
›Kubik‹, Städtische Galerie Reutlingen *


* mit Katalog